Die Familie wächst   Leave a comment

Nachdem ich nun fast eine Woche kein Fischlein mehr im Mini zu sehen bekam, weiß ich seit gestern, dass sie noch da sind. Mehr noch: Ich habe mehrmals gleich drei auf einmal gesehen.

Dabei ist es schon erstaunlich, wie gut sie sich in einem 13-Liter-Becken verstecken können, vorausgesetzt, es ist so reich bepflanzt wie das Mini.

Besonders gefreut hat mich aber, dass die Kleinen offenbar in Etappen geschlüpft sind, denn heute habe ich einen echten Winzling entdeckt, der kaum die halbe Größe seiner mir schon bekannten Kap-Lopez-Geschwister erreicht hat.

In der kleinen Diashow ist er natürlich nicht zu sehen, hat man doch schon Probleme, seine älteren Geschwister zu erkennen, selbst wenn sie zu zweit antreten.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: