Archiv für das Schlagwort ‘Zwergkärpfling

Schlechtes Gewissen   Leave a comment

Ein Blick in mein 54-Liter-Aquarium hat heute mein schlechtes Gewissen wachgerüttelt. Nicht, dass mit dem Becken nicht so weit alles in Ordnung wäre. Auch die Bewohner zeigen sich lebhaft und offenbar zufrieden. Aber unter ihnen tummeln sich auch noch immer meine beiden verbliebenen Zwergkärpflinge. Für die und neue Artgenossen wollte ich schon längst das 36-Liter-Becken aufbereiten. Ich bin leider immer noch nicht dazu gekommen. Aber ganz bald …

Bläschenbildung   Leave a comment

 Bläschenbildung

Spiegelbild   Leave a comment

 Spiegelbild

 

Schwimmraum   Leave a comment

Auch die Kleinsten brauchen Platz! Daher habe ich für die Zwergkärpflinge im Mickey erst einmal wieder für ein wenig Schwimmraum im Dschungel gesorgt.

Schwimmraum

 

Angst? Fehlanzeige!   Leave a comment

Im Sechser ist Angst offenbar unbekannt. Natürliche Scheu? Wozu denn? Bevor man irgendein Fresschen (oder etwas anderes Aufregendes) verpasst, glaubt man lieber an das Gute in dem Menschen da oben, der da mit einem Teesieb die Wasserlinsen aus dem Becken fischt. Soll der doch aufpassen, dass nicht zufällig einer von uns formosen Zwergkärpflingen ins Netz geht.

Heterandria Formosa (Zwergkärpflinge)

Schließlich macht es Frau Zwergringelhechtling vor!

Zwergringelhechtling

 

Trio formosa   Leave a comment

Trio formosa

 

Die Aussiedler   Leave a comment

Vor wenigen Tagen hat sich eine kleine Gruppe Zwergkärpflinge von der großen Familie verabschiedet und ihrer Heimat, dem Sechser, die Schwanzflosse gekehrt. Schon nach wenigen Schwimmstößen teilte sich die Gruppe erneut auf: Ein Teil machte es sich gleich nebenan im Garnelentöpfchen bequem, die anderen begaben sich auf die weite Reise quer durch mein Wohnzimmer über den Flur bis in mein Schlafzimmer, wo sie sich im kürzlich frei gewordenen Mickey niederließen. Dort wollen sie im Jahr 2012 eine neue und unabhängige Familiendynastie gründen.

Ich wünsche den kleinen Heterandria Formosa dabei einen guten Start und viel Glück, ganz wie ich es auch meinen Blogbesuchern wünsche. Rutscht gut rein!

Die Aussiedler