Archiv für das Schlagwort ‘Schwammfilter

Schritt für Schritt   Leave a comment

Meine Aquawelt entwickelt sich derzeit in kleinen Schritten. Das Erfreulichste für mich ist im Moment, wie gut sich Erbse, mein Zwergkugelfisch, durch die Schneckenwelt meiner Aquarien dick und rund frisst. Für ihn steht jetzt auch wieder ein Umzug an, diesmal in das kleine Becken, das gerade noch einfährt, nachdem es eine längere Zeit stillgelegt war. Die Schnecken dort haben sich offenbar und glücklicherweise erhalten und werden inzwischen von mir gefüttert.

Außerdem freue ich mich sehr über den neuen Schwammfilter, der mich im 54-er-Becken auf Anhieb so überzeugt hat, dass ich ihn mir auch noch für das 45-er zulegen will. Garnelen- und jungfischfreundlich, deutlich längere Laufzeiten, Platz für zusätzliche Filtermaterialien im Innenraum … Und er erzeugt richtig angebracht eine Wasseroberflächenbewegung, die es offenbar sogar den Wasserlinsen sehr erschwert, sich auszubreiten.

Für den eigenen Komfort habe ich mir vorgenommen, meine doch sehr simplen und schwer zu bedienenden Heizer nach und nach auszutauschen. Weiß aber noch nicht, für welches Modell ich mich entscheiden werde.

Schauen wir mal …

Mini   Leave a comment

Mini

Mini ist nach dem Garnelentöpfchen das nächstgrößere Becken, das ich zur Zeit in Betrieb habe. Mit 30 cm Beckenlänge, 19 cm Breite und 24 cm Höhe fasst es etwa 13 Liter Wasser.

Ich betreibe es mit einem kleinen Schwammfilter.

Bewohnt wird es von verschiedenen Schneckenarten, einer kleinen Gruppe Amanogarnelen und einem Grüppchen Heterandria Formosa (Zwergkärpflinge).

Letztere sind leider nur schwer zu bekommen, denn die Gruppe bräuchte mal eine Auffrischung.